ALLRIS net© Ratsinformation: Derzeit 153 Besucher 
Sitzungsdienst  
 
 




 



Vorlage - VO/2871/08  
Betreff: Benennung von drei Straßen im Bebauungsplan-Gebiet Brockwinkler Weg
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Fachstelle 401 - Kultur Beteiligt:Bereich 56a - Bildung
Bearbeiter/-in: Plett, Anke  Bereich 73 - Vermessung, Geodaten
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Hansestadt Lüneburg Entscheidung
26.06.2008 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Hansestadt Lüneburg ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

Im Bebauungsplan-Gebiet Brockwinkler Weg sind drei Straßen neu zu benennen. Beigefügt ist ein Lageplan.

 

Inzwischen sind einzelne Grundstücke verkauft worden und die Grundstückseigentümer möchten bei der E.ON Avacon Stromanschlüsse beantragen. Dazu sind Straßennamen zwingend notwendig.

 

Da die nächste Sitzung des Kultur- und Partnerschaftsausschusses voraussichtlich erst im Herbst stattfinden wird, hat die Verwaltung gebeten, in diesem Fall in den Fraktionen über die Benennungsvorschläge zu beraten und die Beschlussempfehlung an den Rat danach direkt im Verwaltungsausschuss zu erwirken. Die Beratung in den Fraktionen hat inzwischen stattgefunden.

 

Alte Flurnamen existieren laut Frau Dr. Reinhardt (Stadtarchiv) für dieses Gebiet nicht. In der Nähe auf dem heutigen Gebiet der Psychiatrischen Klinik sind die Namen „Heidkoppel“ (einen Heidkoppelweg gibt es jedoch schon) und „Bei der Baumschule“ zu finden.

 

Die Verwaltung schlägt vor, die drei Straßen nach Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft mit Bezug zu Lüneburg zu benennen und zwar nach

 

 

  • Charlotte Huhn (*15.09.1865 in Lüneburg, † 15.06.1925 in Hamburg), Opern- und Kammersängerin. Aufgetreten u.a. in Dresden, Hamburg, Berlin, New York, Holland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Brasilien und Argentinien. 1895 – 1902 Opernhofsängerin an der Dresdner Staatsoper. Neben ihrem Wirken auf der Opernbühne entfaltete sie eine ebenso erfolgreiche Konzertkarriere.

Ihr Nachlass befindet sich im Stadtarchiv und im Museum für das Fürstentum Lüneburg.

 

Studierte ab 1929 am Bauhaus in Dessau bei Josef Albers, Wassily Kandinsky und Paul Klee. Er lebte seit 1933 in Frankreich, von wo er 1944 deportiert wurde. Nach dem Krieg blieb er in Frankreich, wo er unter anderem im Salon des Réalités Nouvelle ausstellte. Stilistisch steht er Malern wie lberto Magnelli, Jean Deyrolle, Michel Seuphor, Emile Gilioli und Aurélie Nemours nahe.

 

 

Die lange, direkt vom Brockwinkler Weg abzweigende Planstraße (im Lageplan rot gekennzeichnet) könnte Niklas-Luhmann-Straße benannt werden, die beiden Ringstraßen mit den zugehörigen Wohnwegen (im Lageplan blau und grün gekennzeichnet) Charlotte-Huhn-Straße und Jean-Leppien-Straße.

 

Die im Lageplan gestrichelt kenntlich gemachte Straße sollte keinen selbstständigen Straßennamen erhalten, da diese noch mit Pollern für den Durchgangsverkehr gesperrt wird. Wo diese Poller aufgestellt werden, wird erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Somit wird entweder die gesamte oder ein Teil dieser Straße der blau oder grün gekennzeichneten Straße zugeordnet.

 

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Die drei Planstraßen im Bebauungsplan-Gebiet Brockwinkler Weg werden wie folgt benannt:

 

Planstraße A (im Lageplan rote Kennzeichnung):                 Niklas-Luhmann-Straße

 

Planstraße B (im Lageplan blaue Kennzeichnung):               Charlotte-Huhn-Straße

 

Planstraße C (im Lageplan grüne Kennzeichnung):              Jean-Leppien-Straße

 

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

Kosten (in €)

a)   für die Erarbeitung der Vorlage:                                                         20 €

aa)  Vorbereitende Kosten, z.B. Ausschreibungen, Ortstermine, etc.

b)   für die Umsetzung der Maßnahmen:

c)  an Folgekosten:                                

d)   Haushaltsrechtlich gesichert:

            Ja

            Nein      

            Haushaltsstelle:  

            Haushaltsjahr:    

 

e)   mögliche Einnahmen:

 

Anlagen:

Anlagen:

 

Lageplan

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 BPlan130 (39 KB)      
| CC e-gov GmbH, Hamburg | mehr zum Thema Sitzungsdienst |